Langlaufen im Kleinwalsertal

Skating oder klassischer Skilanglauf – im 50 km langen Loipennetz haben Sie alle Möglichkeiten.

Steinbockloipe
Leichte bis mittelschwere Loipe
Die Steinbockloipe führt vom Ortseingang Mittelberg bis nach Baad am Talende. Die Runde beinhaltet zwei schwere Aufstiege bzw. Abfahrten mit einem Höhenunterschied von ca. 180 Metern.
2,5 Kilometer sind für klassischen Stil und Skating technisch beschneit.

Ahorn-Schleife der Steinbockloipe
Mittelschwere klassische Loipe
Die Ahornschleife ist ein Teil der Steinbock Loipe. Sie ist ca. 5,5 km lang und ersteckt sich als Rundtour von Bödmen bis ins Tobel.

Schwendeloipe
Leichte bis mittelschwere Loipe
Beginnend im Ortsteil Außerschwende in Riezlern zieht sich die Schwendeloipe über den Straußberg hinauf zum Gasthof Hörnlepaß und mit einer schweren Abfahrt (Höhenunterschied 150 m) über Außerwald wieder zurück. Beim Gasthof Bergblick befinden sich großzügige Übungsschleifen für klassische und freie Lauftechnik.

Küren-Wäldele-Egg-Loipe
Mittelschwere Loipe mit zwei schweren Aufstiegen bzw. Abfahrten
Beginnend in Hirschegg Au verläuft die Runde zunächst talauswärts, dann mäßig ansteigend in Richtung Oberwäldele und zurück zum Ausgangspunkt. Über separate Schleifen (Küren, 5,4 km und Wäldele, 5 km) besteht die Möglichkeit auf insgesamt 17 km zu verlängern.

Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen